FAQ

Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt finden Sie Fragen und Antworten rund um das Thema Die Software GAEB-Online 2018.


GAEB Dateien werden in GAEB-Online 2018 als übersichtliche Tabelle mit Kurz- und Langtext dargestellt. Mit nur einem Mausklick kann die Oberfläche umgeschaltet werden, so dass nur noch die Tabelle für eine schnelle Preiseingabe sichtbar ist.

GAEB-Online 2018 verarbeitet die Ausgabeformate von 1985, 1990, GAEB 2000 und die neue GAEB DA XML in der Version 3.2.

GAEB-Online 2018 verfügt über eine schnelle Druckvorschau. In der Vorschau können Sie das LV oder Ihr Angebot direkt ausdrucken, navigieren und durchsuchen oder die Daten in andere Formate exportieren. Alle Dateiausgaben können auch direkt per eMail versendet werde. Eine Besonderheit bietet die Wasserzeichenfunktion um Ihr Angebot z.B. als "vertraulich" oder als "Entwurf" zu kennzeichnen.

Alle GAEB Dateien können mit GAEB-Online 2018 in das RTF-Format für MS Word® (DOC, DOXC) oder direkt nach MS-Excel® (XLS, XLSX) konvertiert werden. Zusätzlich können DA84-Dateien für eine Angebotsabgabe erzeugt werden.

GAEB-Online 2018 erstellt immer automatisch die für Ihren Auftraggeber richtige DA84-Angebotsdatei. Schickt Ihnen der Auftraggeber z.B. das Leistungsverzeichnis im Format GAEB2000 so erstellt GAEB-Online 2018 eine DA84 im Format GAEB2000.

GAEB-Online 2018 ist eine neue Programmgeneration auf Basis der von vielen Softwarehäusern genutzten GAEB-Toolbox. Die Unterschiede der beiden Programme finden Sie im Versionsvergleich!

Ja.

Ja, z.B. aus der Druckvorschau kann GAEB-Online 2018 Ihr Angebot per Mausklick als PDF speichern oder auch gleich als PDF per eMail versenden. Hierbei können Sie z.B. für das PDF einen Kennwortschutz vergeben oder beim Einsatz einer digitalen Signatur das PDF auch digital signieren.

Sie können jede geöffnete GAEB-Datei direkt als MS-Excel® Tabelle öffnen. Der Inhalt der Tabelle richtet sich nach der GAEB-Datei, d.h. enthält die Datei z.B. Preise, so werden auch Preise an MS-Excel® übergeben. Beim Export nach MS-Excel® werden aus der GAEB Ausschreibung die Positionsnummern, Kurztexte, Menge, Einheit, Einheitspreis und Gesamtpreis nach MS-Excel® übergeben. Der Export wird mit Klick auf das Symbol-Icon ausgeführt.

Ja, mit GAEB-Online 2018 können Preise auch aus DA84 Dateien der Formate GAEB 90 (*.D84), GAEB 2000 (*.P84) und GAEB DA XML (*.X84) in ein geöffnetes GAEB-LV importiert werden.

Ja, GAEB-Online 2018 unterstützt neben der Erfassung der Einheitspreise auch eine Preisaufteilung in z.B. Lohn und Material, sowie die Erfassung von Bieterangaben. Sowohl die Preisaufteilung als auch die Bieterangabe kann in GAEB-Online 2018 erfasst werden, wenn diese in der GAEB-Datei vorhanden bzw. dort gefordert sind. Mögliche Preisaufteilungen und Bieterangaben werden ebenfalls mit in der DA84-Datei übertragen.

Ja, GAEB-Online 2018 unterstützt auch GAEB Ausschreibung mit einer so genannten "freien Menge" (Menge vom Bieter anzugeben). Bei solchen Positionen müssen Sie als Bieter die Menge der Position bestimmen und diese dann gemeinsam mit Ihrem Angebotspreis anbieten. Dies kommt in der Regel bei Ausschreibungen im Tief- bzw. Straßenbau vor. Bei Positionen mit "freier Menge" wird in GAEB-Online 2018 dann neben dem Einheitspreis auch die Menge erfasst.

Ja, Sie Preise in MS-Excel® kalkulieren und diese dann wieder in GAEB-Online 2018 einlesen. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja, nach dem Import von kalkulierten Preisen aus MS-Excel® können Sie Ihre Angebotspreise über den Export nach MS-Word® direkt ausdrucken. Hierbei wird auch immer eine Summenzusammenstellung mit Mehrwertsteuer erzeugt. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja, Sie können die Mehrwertsteuer für Ihr Angebot anpassen. Dies ist wichtig, wenn Sie nach einer Erhöhung der Mehrwertsteuer zum 01.01.2007 noch GAEB Ausschreibungen mit einem alten Mehrwertsteuersatz erhalten. Bitte hier nicht schmunzeln, das kommt öfter vor als man denkt... Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja, Sie können einen Nachlass in Prozent oder als Pauschalwert zu Ihrem Angebot erfassen. Die Werte werden ebenfalls in die elektronische Angebotsabgabe als D84 gespeichert. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja, Sie können ein Skonto und das Zahlungsziel zu Ihrem Angebot erfassen. Die Werte werden ebenfalls in die elektronische Angebotsabgabe als D84 gespeichert. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja. Beim prozentualen Auf- oder Abschlag erfassen Sie einen Aufschlag / Zuschlag in der Spalte Nachlass mit negativem Vorzeichen und einen Abschlag / Abgebot mit einem positiven Vorzeichen. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Ja, Sie können GAEB Ausschreibungen in der Form *.D83 (*.P83 im Format GAEB 2000 oder *.X83 im Format GAEB DA XML) öffnen, hierzu Ihre Angebotspreise erfassen und diese dann direkt als Angebot im Format *.D84 (DA84) elektronisch abgeben.

Sind in der GAEB Ausschreibung Zuschläge über Zuschlagspositionen gefordert, so wird der Zuschlag in Prozent im Feld Menge erfasst. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Nein, GAEB-Online 2018 ist ein Bieterprogramm um GAEB Ausschreibungen zu öffnen, dort die Angebotspreise zu erfassen oder per MS-Excel/OpenOffice zu kalkulieren und das Angebot dann als GAEB DA84 abzugeben. GAEB-Online 2018 ist kein AVA-Programm mit dem Sie Ausschreibungen erstellen oder Positionen verändern können. Für diese Anforderung bieten wir ein kleines aber sehr leistungsfähiges AVA-Programm mit dem Namen AVAPLAN an.

Nein, das Programm übernimmt die Preise aus Excel in eine GAEB-Datei. Eine komplette Wandlung einer Excel-Datei in eine GAEB-Datei ist nicht möglich.

Die Konvertierung oder auch die Prüfung von GAEB-Dateien kann mit GAEB-Online 2018 automatisiert über sogenannte Kommandozeilenparameter erfolgen. In diesem Fall ist GAEB-Online 2018 unsichtbar und verrichtet seine Arbeit im Hintergrund. So lassen sich zum Beispiel Dateien im Format GAEB 90 oder GAEB 2000 in ein aktuelles GAEB DA XML Format konvertieren oder auch von Ihnen erzeugte GAEB-Dateien über die Kommandozeile automatisiert überprüfen. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...

Nebenangebote werden nach GAEB über die Austauschphase DA85 geregelt. Sie können Ihr Angebot über GAEB-Online 2018 jederzeit als DA85 Datei speichern. Details finden Sie in der GAEB-Online 2018 Hilfe...